Stadt Mahlberg

Seitenbereiche

Seiteninhalt

5. Änderung des Bebauungsplans "Darsbach II“ der Gemarkung Mahlberg

Öffentliche Bekanntmachung
5. Änderung des Bebauungsplans "Darsbach II“ der Gemarkung Mahlberg
hier: Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses


Der Gemeinderat der Stadt Mahlberg hat in seiner öffentlichen Sitzung am 08.11.2021 gem. § 1 Abs. 3 BauGB die Einleitung des Verfahrens zur Änderung des Bebauungsplans "Darsbach II" beschlossen (Aufstellungsbeschluss).

Die Änderung des Bebauungsplans erfolgt im beschleunigten Verfahren gem. § 13 a BauGB. Von der Durchführung einer Umweltprüfung und Erstellung eines Umweltberichtes kann damit abgesehen werden.

Der Bebauungsplan soll punktuell dahingehend geändert werden, dass das Flst. Nr. 710/2 in der „Darsbachstraße“, welches bisher als Spielplatzgrundstück im Bebauungsplan ausgewiesen ist, zum Baugrundstück umgewandelt werden soll. Gleichzeitig sollen die östlich an das Grundstück angrenzenden öffentlichen Stellplätze entfallen und dem Baugrundstück flächenmäßig zugeschlagen werden.

Der Geltungsbereich der Änderung des Bebauungsplans ist dem nachfolgenden Plan zu entnehmen: Plan zur 5. Änderung des Bebauungsplans "Darsbach II"

Im Aufstellungsverfahren wird von der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB abgesehen. Die Öffentlichkeit kann sich jedoch beim Bauamt der Stadt Mahlberg, Rathausplatz 7, während der üblichen Dienststunden über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichten und sich vom 15.11.2021 bis einschließlich 26.11.2021 zur Planung äußern.

Mahlberg, den 09.11.2021

 

Benz, Bürgermeister