Stadt Mahlberg

Seitenbereiche

  • Volltextsuche

    RSS (Really Simple Syndication)

    Seiteninhalt

    Informationsveranstaltung am 09.11.2017

    Aufstellung des Bebauungsplans "Bromergasse-West"

    Der Gemeinderat der Stadt Mahlberg hat in seiner öffentlichen Sitzung am 25.09.2017 den Entwurf des Bebauungsplans „Bromergasse-West“ mit örtlichen Bauvorschriften, Begründung, Schalltechnischer Untersuchung und artenschutzrechtlicher Relevanzprüfung gebilligt und beschlossen, diesen gemäß § 13a BauGB i.V.m. § 3 Abs. 2 öffentlich auszulegen.

    Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt.

    Der Bebauungsplanentwurf mit örtlichen Bauvorschriften, Begründung, Schalltechnischer Untersuchung und artenschutzrechtlicher Relevanzprüfung liegt gem. § 13 a BauGB i.V.m. § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom 16.10.2017 bis einschließlich 17.11.2017 im Rathaus der Stadt Mahlberg im Erdgeschoss (Empfang) während der Geschäftszeiten: Montag bis Donnerstag 8.00 - 12.00 Uhr, Mittwoch 14.00 – 18.00 Uhr und Freitag 8.00 – 13.00 Uhr zu jedermanns Einsichtnahme aus.

    Innerhalb der Auslegungsfrist können Stellungnahmen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift vorgebracht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Bebauungsplanänderung gem. § 3 Abs. 2 BauGB und § 4a Abs. 6 BauGB unberücksichtigt bleiben können und dass ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung unzulässig ist, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten gelten gemacht werden können.

    Darüber hinaus laden wir zur öffentlichen Informationsveranstaltung am

    Donnerstag, 9. November 2017, um 18:30 Uhr
    in den Sitzungssaal des Rathauses, Rathausplatz 7, in Mahlberg


    recht herzlich ein. In dieser Veranstaltung werden durch das Ing. Büro Zink, Lauf und die Stadtverwaltung die Ziele und Zwecke der Planung öffentlich dargelegt und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung aufgezeigt. Die interessierten Bürgerinnen und Bürger haben Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung der Planung (Anhörung).

    Weitere Informationen stehen für die Öffentlichkeit und die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange nachfolgend bereit:

    Bromergasse_West_Satzung
    Bromergasse_West_Planzeichnungen
    Bromergasse_West_Textteil
    Bromergasse_West_Begruendung
    Bromergasse_West_Artenschutzrechtliche_Relevanzpruefung
    Bromergasse_West_Schallgutachten
    Präsentation_Bromergasse_West