Stadt Mahlberg

Seitenbereiche

  • Volltextsuche

    RSS (Really Simple Syndication)

    Seiteninhalt

    Bekanntmachung des Aufstellungs- und Offenlagebeschlusses

    13. Änderung des Bebauungsplans "Buck-Lückenmatt“ der Gemarkung Mahlberg-Orschweier im beschleunigten Verfahren gem. § 13a Baugesetzbuch (BauGB)

    Der Gemeinderat der Stadt Mahlberg hat am 23.04.2018 gem. § 1 Abs. 3 BauGB die Aufstellung des Bebauungsplans "Buck-Lückenmatt, 13. Änderung" beschlossen. Gleichzeitig hat der Gemeinderat in der Sitzung am 23.04.2018 den Entwurf des Bebauungsplans mit Begründung gebilligt und beschlossen, diesen gemäß § 13a BauGB i.V.m. § 3 Abs. 2 öffentlich auszulegen.

    Die Änderung des Bebauungsplans erfolgt im beschleunigten Verfahren gem. § 13 a BauGB. Von der Durchführung einer Umweltprüfung und Erstellung eines Umweltberichtes kann damit abgesehen werden.

    Anlass und Ziel der Planaufstellung:
    Im Jahr 1976 wurde der Bebauungsplan „Buck-Lückenmatt“ aufgestellt, der im Plangebiet teilweise ein allgemeines Wohngebiet (WA) gemäß § 4 BauNVO und teilweise ein Gewerbegebiet (GE) gemäß § 8 BauNVO sowie durch die 10. Änderung für die Flst. Nr. 1935 ein Mischgebiet (MI) gemäß § 6 BauNVO festlegt.

    Im Laufe der Zeit wurden bisher 12 Änderungen des Bebauungsplans vorgenommen, mit denen immer wieder auf die Belange der Anwohner und der Gewerbebetreibende eingegangen wurde, ohne die grundsätzlichen Belange der damals getroffenen städtebaulichen Ordnung zu umgehen.

    In der 13. Änderung wird für die Firma Ehret GmbH (Bahnhofstr. 14 – 18) die notwendige Betriebserweiterung auf dem Betriebsgelände planungsrechtlich ermöglicht und gesichert. Für dieses Vorhaben ist die Änderung des Bebauungsplans „Buck-Lückenmatt“ erforderlich.

    Der Geltungsbereich der 13. Änderung des Bebauungsplans „Buck-Lückenmatt“ ist dem nachfolgenden Lageplan zu entnehmen: Planzeichnung.

    Der Bebauungsplanentwurf mit Begründung liegt in der Zeit vom

    14.05.2018 bis einschließlich 15.06.2018

    im Rathaus der Stadt Mahlberg im Erdgeschoss (Empfang) während der Geschäftszeiten: Montag bis Donnerstag 8:00 Uhr - 12:00 Uhr, Mittwoch 14:00 Uhr – 18:00 Uhr und Freitag 8:00 Uhr – 13:00 Uhr zu jedermanns Einsichtnahme aus.

    Innerhalb der Auslegungsfrist können Stellungnahmen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift bei der Stadtverwaltung Mahlberg, Rathausplatz 7, 77972 Mahlberg (Zimmer 102) abgegeben werden. Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können, sofern die Gemeinde deren Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bauleitplans nicht von Bedeutung ist.

    Gerne können Sie die nachfolgenden Unterlagen herunterladen:

    1. Planzeichnung Bebauungsplan "Buck-Lückenmatt" 13. Änderung
    2. Ergänzungsblatt "Buck-Lückenmatt'' 13. Änderung
    3. Begründung Bebauungsplan "Buck-Lückenmatt" 13. Änderung
    4. Schallgutachten Bebauungsplan "Buck-Lückenmatt" 13. Änderung
    5. Satzung Bebauungsplan "Buck-Lückenmatt" 13. Änderung