Stadt Mahlberg

Seitenbereiche

  • Volltextsuche

    RSS (Really Simple Syndication)

    Seiteninhalt

    Übersichtsplan und Anwohnerzufahrtsberechtigung

    Aufgrund der am 21./22. Juli 2018 stattfindenden 800 Jahr Feier und der damit zusammenhängenden Auf- und Abbauarbeiten wird die Ortsdurchfahrt Mahlberg wie folgt gesperrt (Übersichtsplan sowie überörtlicher Beschilderungsplan). 

    Am Donnerstag, 19.07.2018 und Dienstag 24.07.2018 wird der engere Festbereich „Karl-Kromer-Straße“ und “Stauferstraße“ in Mahlberg gesperrt sein. (Roter Bereich im Plan; siehe Anhang unten). (Beschilderungsplan Kreisstraße offen).

    Von Freitag, 20.07.2018, 8.30 Uhr – Montag, 23.07.2018, 22.00 Uhr wird darüber hinaus der komplette Festbereich aufgrund der Auf- und Abbauarbeiten gesperrt (siehe Anhang: Beschilderungsplan Kreisstraße gesperrt). Hierfür wird die Kreisstraße vom Kreisverkehr nördlicher Ortsausgang Mahlberg (Richtung Kippenheim) bis zum Kreisverkehr südlicher Ortsausgang Mahlberg (Richtung Orschweier) gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die B 3 (von Norden her kommend) bzw. über das Neubaugebiet/“Sonnenstraße“/“Sternenstraße“/“Lachenfeldstraße“/“Kapuzinerstraße“/“Wassergartenstraße“/“Bergstraße“ über die B 3 (von Süden her kommend). In diesem Zeitraum werden dann von der SWEG die Bushaltestellen in Mahlberg „Tabakmuseum“, „Querstraße“ und „Schule“) nicht mehr angefahren sowie die Haltestelle „Linde“ in Orschweier und auch die Haltestellen in Kippenheim „Bahnhofstraße“ und „Siedlung“ müssen leider entfallen. Die Schule Kippenheim wird wie gewohnt angefahren und dann auch die Ersatzhaltestelle für die beiden entfallenden Haltestellen.
    Die Ersatz-Bushaltestellen sind an der „B 3“ in Mahlberg (hier gelten die Abfahrtszeiten vom „Mahlberg Tabakmuseum“, siehe Abfahrtszeitenpläne „Mahlberg Tabakmuseum“) und in Orschweier auf Höhe Ecke „Buckstraße/Vogesenblick“ (hier gelten die Abfahrtszeiten von der „Linde“, siehe Abfahrtszeitenpläne „Orschweier Linde“).  Abfahrtszeitenplan.

    Die betreffenden Anwohner im roten und orangen dargestellten Festbereich, erhalten einen Anwohnerparkausweis zugeschickt, der zum Parken auf dem Ausweichsportplatz berechtigt.Die Anwohner, die im Plan im grünen Bereich wohnhaft sind, dürfen die nachfolgende Zufahrtsberechtigung ausschneiden, ausfüllen und in ihr Auto legen (Anwohnerzufahrtsberechtigung).Sie dürfen die Absperrung umfahren und bis an Ihr Grundstück, das außerhalb des Festbereiches liegt, heranfahren. Ein Hineinfahren in den Festbereich (orange und rot dargestellt) ist in den Sperrzeiträumen untersagt!

    Bei Fragen können Sie sich an die Stadtverwaltung Mahlberg, Tel. 8438-0 oder stadt@mahlberg.de wenden.

    Zusammenfassung
    Anwohnerzufahrtsberechtigungsausweis

    Bei Fragen können Sie sich an die Stadtverwaltung Mahlberg, Tel. 8438-0 oder E-Mail wenden.