Stadt Mahlberg

Seitenbereiche

  • Volltextsuche

    RSS (Really Simple Syndication)

    Seiteninhalt

    Mahlberger Weihnachtstreff/Weihnachtsmarkt am 09.12.2018 und 10.12.2018

    Im historischen Stadtkern von Mahlberg findet am

    Montag, den 10.12.2018
    von 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr

    wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt statt, der mit einer Vielzahl von attraktiven Marktständen mit beliebten speziellen Weihnachtsleckereien und sonstigen Angeboten Besucher aus Nah und Fern anlocken und erfreuen wird.

    Der Mahlberger Musikverein und der Musikzug Orschweier mit ihren Bläsergruppen versetzen die Besucher in weihnachtliche Stimmung und umrahmen den Weihnachtsmarkt musikalisch. Ca. 52 Markt-, Glühwein-, Getränke- und Essensstände sowie Kunsthandwerker laden zum Einkaufen, zum Bummeln, zum Verweilen, zum Genießen und einem Schwätzchen mit Freunden und Bekannten ein.

    Auch dieses Jahr geht dem Weihnachtsmarkt wieder ein Weihnachtstreff auf dem Rathausplatz am Sonntag, den 09.12.2018 bereits ab 15:00 Uhr – 22:00 Uhr voraus, bei dem die Möglichkeit geboten wird, sich unter dem Weihnachtsbaum zu treffen und gemütlich zu plauschen, bevor am Montag der große Rummel des Weihnachtsmarktes beginnt. Für das leibliche Wohl sorgt an diesem Tag das örtliche Weingut Bürkle, ein Grillwurststand der TuS-Freunde, ein Verpflegungsstand des kath. Kindergartens, die Familie Höfler und der Verein Cross Golf Mahlberg (Bäckerei Friedrich), die speziell weihnachtliche Getränke und Speisen anbieten. Der Musikzug Orschweier umrahmt den sonntäglichen Weihnachtstreff mit weihnachtlichen Klängen.

    Die an der 800 Jahr Feier gut besuchte Nachtwächterführung wird am diesjährigen Weihnachtstreff auch wieder stattfinden. Die Führung mit Holger Otto startet am Sonntag, 09.12.2018 um 18:00 Uhr, Treffpunkt ist am Wächterhaus.

    Die Hobbykünstlerausstellung im Rathaus kann am Sonntag von 15.00 bis 20.00 Uhr und am Montag von 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr besucht werden. Zusätzlich zur Hobbykünstlerausstellung wird es dieses Jahr noch eine Bilderausstellung unter dem Titel „Aquarelle aus Mahlberg“ von Sabine Benz im Rathausfoyer zu besichtigen geben.

    Folgende künstlerische Arbeiten erwarten Sie auf der Hobbykünstlerausstellung:

    - Laubsägedesign
    - Klöppel- und Patchworkarbeiten mit Vorführungen
    - Schmuck, Geschenkkarten, Collagen und kleine Bastelartikel
    - Weihnachtliche Dekorationen
    - Grußkarten, Schutzengel und Papierverpackungen
    - Edelsteinketten und Armbänder
    - Selbstgemalte Bilder sowie Bastel- und Holzarbeiten
    - Häkel- und Strickwaren

    Die auf dem Rathausplatz in Originalgröße aufgebaute Weihnachtskrippe mit den lebenden Schafen und den lebensgroßen Figuren dürfte auch in diesem Jahr wieder Anziehungspunkt für Jung und Alt sein.

    Die Toiletten (auch Behinderten-WC) im Rathaus I stehen am Sonntag der Öffentlichkeit bis 20:00 Uhr zur Verfügung. Danach können Sie den Toilettenwagen in der „Unteren Gasse“ nutzen.

    Was wird zusätzlich am Weihnachtsmarkt geboten?

    1. Pünktlich um 14:00 Uhr kommt der Nikolaus vorbei und stattet den Kindern einen Besuch ab.

    2. Die Blockflötengruppe des Musikvereins spielt um 15:00 Uhr am Weihnachtsmarkt.

    3. Dieses Jahr werden auf dem Parkplatz hinter der Sparkasse am Weihnachtstreff sowie am Weihnachtsmarkt Christbäume verkauft.

    4. Die Firma Rodermund hat auch während des Weihnachtsmarktes ihren Werksverkauf von 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr geöffnet. An diesem Tag gibt es einen Sonderrabatt von 20 %.

    5. Ebenfalls ist auch das Gasthaus „Sonne“ geöffnet. Eine spezielle Speisekarte (Flädlesuppe, Bunter Salatteller mit gratiniertem Ziegekäse, Sauerbraten, Wildgulasch, Pulled Pork, Strudel) wird angeboten.

    6. Das DRK betreibt im Hof des Anwesens “Stauferstr. 6“ (Haus der Bürgerwehr) wieder seinen Stand und verkauft Suppen, Feuerzangenbowle, Heißer Baileys und Bier.

    7. Die Bäckerei Friedrich wird am Montag bei der Hobbykünstlerausstellung im Sitzungssaal des Rathauses ein kleines Stehcafé anbieten.

    8. Am Montag wird die evangelische Kirche als Raum der Stille ihre Türen öffnen. Hin und wieder werden auch kurze Adventslieder gesungen und für die Kinder wird es einen kleinen Maltisch geben.

    9. Frau Sabine Benz verkauft im „historischen Gartenzimmer“ des Anwesens „Stauferstr. 6“ weihnachtliche Gestecke, Bastelarbeiten, Vasen und Kerzenständer aus Beton und noch vieles mehr. Unteranderem wird Frau Heli Engelhardt weihnachtliche Figuren aus und mit Pappmaché zum Kauf anbieten. Der Zugang erfolgt über die „Sonnhalde“.

    10. Die Eheleute Heck werden mit ihren Drehorgeln den Weihnachtsmarkt mit weihnachtlichen Weisen an wechselnden Standorten umrahmen.

    11. Des Weiteren gibt es “Höflers Jägerstand“. Verkauf von küchenfertigem Wildfleisch und Räucherprodukten von Reh und Wildschwein sowie viele andere, feine, selbst gemachte Produkte. Wildfleisch - Mehr Bio geht nicht. Außerdem wird Gulaschsuppe angeboten.


    Ich lade Sie herzlich zu unserem überregional bekannten und beliebten Markt ein und freue mich auf Ihren Besuch. Ich wünsche Ihnen schöne, unbeschwerte und frohe Stunden bei vorweihnachtlicher Atmosphäre und hoffentlich gutem Adventswetter.

    Ihr   


    Dietmar Benz, Bürgermeister